« Virtual Treasure Hunt - CeBIT PUSH Magazine Interview | Main | Untangle the mysteries of M2M - A Preview of M2M Zone's Seminar at CeBIT 2010 »

2010.03.03

Germany Wakes Up to M2M - Frankfurt Paper previews M2M Zone, CeBIT in front page story, "Wohlinformierte Autos und Kühlschränke"

For our English readers, or any one else who can not read German, our apologies. However, we are pleased to see M2M take a share of front page news here in Germany as CeBIT got underway earlier this week.

For those of you who can read German...

02. März 2010 Die Möglichkeiten scheinen (fast) unbegrenzt. Autos, die sich gegenseitig vor Gefahrenstellen warnen, Gefrierschränke, die nur in Zeiten billigen Stroms gekühlt werden, oder medizinische Geräte, die jederzeit Blutdruckwerte eines Patienten übermitteln, um dem Arzt mittels Computer die Überwachung eines Patienten aus der Ferne zu ermöglichen. Diese Art der automatisierten Kommunikation zwischen Maschinen, in der Fachsprache Machine-2-Machine oder kurz M2M genannt, gilt als vielversprechendes Wachstumsfeld in der Informationstechnik und der Telekommunikation. „Es besteht ein gewaltiges Potential für internetverbundene Geräte – nicht nur für Handys und Laptops, sondern auch Kameras, Musikspieler, Autos, Smartmeter oder Gesundheitsmonitore. Wir erwarten im Lauf der nächsten 15 Jahre bis zu 50 Milliarden internetverbundene Geräte“, sagte Alex Sinclair, Chef-Techniker des Mobilfunkweltverbandes GSMA, bereits kürzlich auf der Branchenmesse in Barcelona.

„Niedrigere Kosten für innovative Gesundheitslösungen, niedrigere Kohlenstoff-Emissionen und erheblich effizientere Energienutzung sind nur einige der beträchtlichen Vorteile, die internetverbundene Geräte mit sich bringen werden“, sagte Sinclair. In Barcelona beschloss die Mobilfunkbranche mehrere Standardisierungsrichtlinien, um die Kommunikation zwischen den Maschinen zu beschleunigen. Auch auf der Computermesse Cebit in Hannover ist M2M ein wichtiges Thema. In Halle 7 gibt es eine eigene M2M Zone, am Donnerstag eine Konferenz.

>> Read the complete article (German)

Comments

The comments to this entry are closed.

© 2010 Horizon House Publishing      BLOG HOME | NEWS | EVENTS | CONTACT | M2MZone.com